Montag, 10. September 2012

Frau P. in Fahrt...

... oder vielleicht doch eher "Frau P. ausgeschaltet" müsste die Überschrift zu dieser kleinen Geschichte heißen. 

Gestern waren wir ja bei meinen Eltern zum Schlemmen und Spielen und so on... Abends war ich so "erholt", dass ich mir dachte, ich probier da mal was mit der Nähmaschine aus. Ja, derzeit wird das tolle Teil wirklich vor dem Einstauben bewahrt. 

Ich will nämlich für die Motte zum Geburtstag ein Shirt mit einer "4" haben und was liegt da näher, als eines selbst zu nähen. Shirt hatte ich vergangene Woche schon gekauft, schön blau, so etwas mag die Motte sicher gern, sie ist nicht das "typische" Mädchen. Tollen Stoff zum Draufnähen habe ich auch, alles passt perfekt, die "4" ist schnell mit der Cricut ausgeschnitten, übertragen auf den Stoff und ausgeschnitten, der Zickzackstich funktioniert auch prima und los näht die Frau P., ist ganz beseelt von dem Ergebnis und hüpft euphorisch die Treppe zum Göttergatten hinunter, der vor er Glotze den Abend allein verbringt. Er schaut, sagt nichts, ich entschwebe wieder, wie gesagt in Höchststimmung. 
Später, mein Gatte und ich liegen bereits im Bett, zeige ich ihm nochmals mein Werk und er sagt...


... na, wer kann es erraten?

Ja, genau, er sagt: "Hat es eigentlich einen Grund, warum die "4" spiegelverkehrt aufgenäht ist?" Buff, da haste. Ich schau das Shirt an, schaue total doof aus der Wäsche und ärgere mich. So ein sch... dabei ist das sooo schön geworden, das Shirt gab es auch nicht nochmal in Mottes Größe, so ein Mist! 
Mein Mann meinte dann noch tröstend, naja, zumindest würde die vier ja richtig herum sein, wenn die Motte sich im Spiegel anschaut, aber mal ganz ehrlich, wie oft machen das kleine Kinder schon? Und allen anderen brennt sich die spiegelverkehrte vier ins Hirn. Mal sehen, wie ich das Shirt rette. Vielleicht lasse ich es tatsächlich so und schreibe nur "Spiegelverkehrt" daneben. Mal sehen... 

So, ich hoffe ihr hattet euren Spaß, vielleicht schreibt mir ja die eine oder andere ihre erste Applikations-Geschichte als Kommentar, ich würde mich wie immer sehr freuen, vorallem, wenn ich nicht allein bin mit so einer Sache... so was blödes aber auch. 

Nächstes Mal schalte ich dann doch lieber die kleinen grauen Zellen ein bevor ich etwas ausschneide und aufnähe.

Liebe Grüße, ines

Kommentare:

  1. Haha, der war gut! *auf die Schenkel klopf*
    Das könnte mir auch passiert sein. Ich habe mal einen Stuhlkissenüberzug zu nähen versucht, da waren die Anbindeschleifen nachher innen. :)

    Vielleicht merkt das Kindelein es gar nicht ...? Sonst ist es ja wirklich schön geworden. Applizieren stelle ich mir auch ziemlich schwierig vor!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Ines!!!
    Ich muß grad heulen vor Lachen :-)
    Ist es nicht erstaunlich, wie man sich auf eine Sache konzentrieren kann und alles andere ausblendet?
    Scharf finde ich auch, wenn man gaaaaanz leise den Verdacht hat, daß irgendwas komisch ist aber man nicht drauf kommt.
    Ich habe mal voller Tatendrang ein unheimlich arbeitsintensives Album sehr konsequent falschrum gebunden, da hätte ich schreien können!!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Ha ha, das erinnt mich daran, dass meine Mutter (sie ist bei uns für die Näharbeiten zuständig) das Seepferdchenabzeichen mit dem Kopf nach unten auf die Badehose meines Sohnes genäht hat. Und sie ist immer 100% penibel, aber Aussetzer haben wir alle mal...

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja,.... so was kenne ich...
    Nicht ärgern! Das SOLL SO SEIN! "Spiegelverkehrt" finde ich da ne super Ergänzung und die Bemerkung deines Gatten auch sehr hilfreich - schließlich geht es ja um eure Tochter und SIE sieht sich nun mal nur im Spiegel!!! Also, alles wird gut. ;-)
    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe den fehler gar nicht gesehen bis ich den
    Text dann gelesen habe ;D

    lg finny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann ja auch ein eingedrückter fisch sein :D
      oder du machst daraus ein fisch mit einem streifen

      schönen abend noch
      finny

      Löschen
  6. wieder gesund?

    feiert ihr dieses WE?

    lg nancy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...