Freitag, 1. Juni 2012

Fragen und Antworten

Gestern Mittag bei uns. Meine Frage an den Hasen: "Hast du das mit den Bügelperlen gemacht?"
Der Hase: "Nein!"
Ich: "Und wer war das dann?"
Hase: "Das weiß ich nicht. Da war ich nicht dabei!" 
Ich: " Ah, so!"
Hase: "Ich habe das auf mein Bild geklebt. Da sind ein Vogel, zwei Blumen im Busch und der Osterhase hat ein Ei verloren."
Ich: "Total schön dein Bild! Ist das Herz ein Heißluftballon (ich meinte allerdings einen Heliumballon)?"
Hase: "Ja!" 
...

Ist es nicht herrlich, wenn man mit seinem Kind ganze Konversationen halten kann ohne einseitig zu sprechen?! Ich genieße es! Was mir allerdings etwas zu denken gibt, wenn Sätze dabei sind, die man selbst eigentlich so formuliert hätte und man sich im kindlichen Satzgefüge wiedergespiegelt hört. Der Satz "Da war ich nicht dabei!" ist so einer. 

Hier nun aber das Kunstwerk selbst.


Bleibt kreativ, habt ein schönes Wochenende, wir werden morgen in den Heide Park und Sonntag nach Wolfsburg, zu einer Freundin fahren.

Liebe Grüße, ines

1 Kommentar:

  1. :-D Oh ja, Kindermund ist was feines!!!
    Wir sind hier allerdings in einer Phase, wo ich mir öfter mal wünsche, daß die Luke da vorne auch mal zu bleibt... (Ja, ich bin eine Rabenmutti!)
    Mein Lieblingszitat von unserem Jonas ist bestimmt was für Dich - beim Betrachten eines Bilderbuches zum Thema Bauernhof:"Die Kuh ist ein Tier mit so einer Hand unten dran, da kann die kleine Maus (Synonym für Baby) dran trinken..." Und jetzt ganz ernst bleiben!
    Sei lieb gegrüßt, Mel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...