Freitag, 30. Dezember 2011

Katze

Vor Weihnachten habe ich einen schon sehr lange bei uns in der Küche liegenden Film endlich zum Entwickeln gebracht. Ja, ganz analog, so ein richtiger Film. Ich habe die Negative auch gleich auf eine CD brennen lassen, denn man weiß ja nie, was für Schätze so auf einer Filmrolle schlummern...

Was soll ich sagen, es waren Bilder von vor ca. drei Jahren. Ein paar Bilder von unserem Sonnenschein, als er noch ganz klein ist, von meinem Mann beim Renovieren, von Freunden im Garten bei uns mit Werkzeugen, die ich mir nicht erklären kann, weshalb sie diese in Händen halten und von unserer Katze. Eines davon ist dieses hier:


Mal sehen, ich werde sicher das eine oder andere im neuen Jahr verscrappen. Bietet sich ja an. Schade nur, dass ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern kann in welchem Jahr die entstanden sind. Tztztz.

Ihr Lieben, bleibt kreativ, ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...