Freitag, 3. Juni 2011

Kinderkunst "maritim"




Unser Sonnenschein hat gestern gebastelt. Zusammen mit seiner kleinen Schwester. Dabei sind die beiden Schiffe entstanden. 

Das linke Schiff besteht aus einem durchgeschnitten Herzen, gelb, welches nun das Segel ist, und einem Stück von einem Negativ von einer Blütenausstanzung, als Rumpf. 

Das rechte Boot ist eigentlich ein Stern gewesen, der kurzehand zweier Zacken entledigt wurde. Das Boot hat sogar, wer genau hinschaut, Schrauben! Ja, es wird also nicht auseinanderfallen. *schmunzel*


Hier seht ihr einen von der Motte mir überreichten Abschnitt/Abriss, der nur mit einem strahlen in den Augen an mich gereicht wurde, ohne weitere Erklärung, was es denn nun genau sei, also lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Schön, dass du wieder vorbeigeschaut hast. 

Liebste Grüße, ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...