Freitag, 20. Mai 2011

"Meer" Kinderkunst

Unser Sonnenschein und ich hatten neulich Abend mal wieder eine kreative Phase zusammen. Dabei ist folgendes Bild entstanden. 

Angefangen hatte es damit, dass er ein Stück türkises Restpapier mit der Schere zerschnippelte und kleben wollte. Nun, erst klebte er einen grünen Streifen auf das Papier und zerschnitt dann wieder alles. Als nächstes wollte er ein Boot kleben. Also nahmen wir die Schnippsel und klebten sie zusammen. Ein boot ohne Meer ist natürlich nur halb so viel Spaß, also kam ein Hintergrund und wogende Wellen dazu. Er musste erstmal das Papier knüllen, was er sehr fachmännisch machte, entknüllte und dann mit dem Stempel aus dem Antikisierungsset von SU und mit verschiedenen blauen Stempelfarben einfärbte. Voilá, die wogenden Wellen hatten nun auch die richtige Farbe. Das Papier hatte er auch selbst auseinander gerissen. Dann musste geklebt werden, ein paar Löcher mussten auch noch gemacht werden und natürlich braucht ein anständiges Boot auch einen Anker, also musste ich einen aufmalen und ausschneiden. Nur noch ans Boot geknotet und einen Wal aufgestempelt und ausgeschnitten, zwei "Reste-Schmetterlinge" aufgeklebt und das folgende Ergebnis lässt sich wirklich sehen...


Übringens, auf meinem anderen Blog ist heute Blog-Hop-Day, also surf doch mal vorbei.

Liebste Grüße, ines

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...