Montag, 24. August 2009

Eine runde Sache...


Heute dann doch mal wieder eine Eigenkreation, da es mich auch mal wieder an den Schreibtisch gezogen hat. Wie bereits gebloggt, hatte ich ja ein kleines Scrapbook noch auf Halde liegen. Nun, was soll ich sagen, hier seht ihr nun ein paar Auszüge daraus.









Ich finde ja immer die Clear-Seiten, oder wie die auch immer heißen, bei anderen so toll. Da ich aber so etwas noch immer nicht mein Eigen nennen kann, habe ich mir einfach mit Laminierfolie geholfen. Dank meiner lieben Freundin Daniela habe ich Zwischenseiten eines Fotoalbum zur Verfügung gehabt, die ich kurzer Hand einfach laminiert habe, da die so oder so als erstes Ein-, Aus-, Wegreißen. So bleiben Sie erhalten, ein Hingucker und tuen trotzdem Ihren Dienst. Dann habe ich eine Laminierfolie kurzerhand bestempelt und bei einer anderen habe ich einfach Flitter-Glitter eingestreut und dann laminiert. Sieht cool aus. Oder was meint ihr?








Für das Album habe ich folgende Dinge benötigt:

Laminierfolie A4
Stempel
Stempelkissen
Flitter-Glitter
2 CDs (Als Cover und Back)
Scrappapier (für Außenseiten)
Cuttlebug und Schablone
(für Innenseite Cover und Back)
Zutter-Bindemaschine und Spirale (Zum Binden des Buches)
Verschiedene Bänder
Einfarbiges Papier (für die Buchseiten)
Schere
Cuttermesser
Doppelseitiges Klebeband
Fotokleber
Fotos

1 Kommentar:

  1. Hallo Ines, das ist ja klasse geworden! Schöne Idee, vorallem das Format - mal was rundes. Klasse, bin schon auf das nächste gespannt ;-)
    Lg Melanie M.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...